Bild 5

Großglockner 3.798 m – Normalanstieg

Der höchste Berg Österreichs ist nicht nur einer der bedeutendsten Gipfel in den Ostalpen, sondern auch landschaftlich absolut beeindruckend. Als kleine Zugabe wählen wir bei guter Wetterlage, für den Anstieg zur Adlersruhe die Variante über den Mürztaler Steig.

Programm:

1. Tag: Treffpunkt um 9.00 Uhr beim Alpengasthof Lucknerhaus (1918 m). Abstimmung der Ausrüstung und Aufstieg zur Erzherzog Johann Hütte (3.454 m).

2. Tag: Mittels Steigeisen geht es über das Glocknerleitl und danach  in schöner Gratkletterei (I-II UIAA Grad) über den Kleinglockner und die berühmte Glocknerscharte auf den Gipfel. Der Abstieg führt uns am selben Weg zurück zur Erzherzog Johann Hütte. Von dort steigen wir über das Ködnitzkees ab zur Stüdlhütte und weiter zum Parkplatz Lucknerhaus.

Voraussetzungen:

  • Kondition für Tagesetappen von 6 bis 8 Stunden
  • Trittsicherheit und Schwindelfreiheit
  • Klettern bis zum 2. UIAA Schwierigkeitsgrad

Leistungen

  • Ausbildung und Führung ausschließlich durch staatl. gepr. Berg- und Skiführer
  • Leihausrüstung soweit vorhanden (im Vorfeld abklären)
  • Auf Wunsch sind wir gerne bei der Oranisation der Unterkunft behilflich

nicht inkludiert:

  • Mautkosten
  • Transferkosten
  • Unterkunft und Verpflegung

Kursort – Kals am Großglockner(A)

Termine und Verfügbarkeit:

  • Termin bitte individuell anfragen

Preis:

  • Führungskosten € 250,– pro Person (bei 3 Pers.)
  • Für Privatführungen Preis bitte anfragen

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>